Frühlingsfest in Potsdam am 03. Mai 2016

Frühlingsfest in Potsdam am 03. Mai 2016
© Stefan Körber / fotolia.de

Nach dem Erfolg im letzten Jahr lädt die TÜV Rheinland Akademie Sie bereits zum zweiten Mal herzlich zum Frühlingsfest ein!

In diesem Jahr steht das Frühlingsfest unter dem Motto „Berufe zum Anfassen und Ausprobieren“. Testen Sie Ihre Fähigkeiten in den unterschiedlichsten Berufsfeldern – wie Gastronomie, Küche, Service, Hauswirtschaft, Hausmeisterdienste, Baubereich, Metallbau, Schweißen und Gartenbau. An verschiedenen Stationen können Sie beim Talente-Check herausfinden, worin Ihre Berufung liegt und was Ihnen Spaß macht:

*Nähen, Bügeln und Backen
*Ertasten und Erraten verschiedener Lebensmittel
*Kennenlernen von unterschiedlichsten Metallen und deren Verwendung
*Topfen von Jungpflanzen
*Professionelles Verpacken zerbrechlicher Waren

Nehmen Sie auch an unserem Workshop teil und erlernen Sie Tipps und Strategien für erfolgreiches Bewerben! Diese können Sie auch direkt bei der begleitenden Arbeitgeberbörse anwenden:

Wann: 03. Mai 2016
Von: 10 – 14 Uhr
Wo: Max-Eyth-Allee 2, 14469 PotsdamTÜV Rheinland Akademie Potsdam

Kommen Sie mit Unternehmen aus der Region ins Gespräch und knüpfen Sie erste Kontakte. Vor Ort sein werden Buhl Gastronomie-Personal-Service GmbHKongreßhotel Potsdammeteor PersonaldiensteSNT Deutschland GmbHStadtwerke PotsdamTimpartner Personalmanagement GmbHUni PotsdamWISAGZAG Zeitarbeits- Gesellschaft GmbH2M GruppeAKTUELL Personal-Service GmbHThomas Philipps Sonderposten und arcona Hotel am Havelufer.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen einen spannenden und interessanten Tag!

 

Der Grundstein für das Frühlingsfest wurde bereits vor einem Jahr gelegt. „Für viele Arbeitssuchende ist es schwer, mit ihrer erlernten Tätigkeit wieder Fuß zu fassen. Bestimmte Berufszweige haben sich verändert oder sind teilweise nicht mehr nachgefragt.“, so Ulrich Materok, Trainingscenter-Leiter Potsdam. „Uns war es wichtig, den Jobsuchenden die Vielfalt alternativer Einsatzgebiete aufzuzeigen und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich in unterschiedlichen Bereichen einmal auszuprobieren. Denn wo hat man sonst die Chance, einmal zu testen, ob der Beruf für einen interessant sein könnte?“ Aus diesem Grund wurde das Frühlingsfest in Potsdam im Mai 2015 zum ersten Mal durchgeführt.

Trotz des Streiks der öffentlichen Verkehrsmittel erinnert sich Ulrich Materok sehr gern an das erste Frühlingsfest zurück: „Die übliche ungewisse Komponente Wetter machte uns keinen Strich durch die Rechnung, denn es war herrliches Frühlingswetter. Größere Sorgen machten wir uns bezüglich des Streiks, doch die waren zum Glück unbegründet.“ Viele Besucher folgten der Einladung zum Frühlingsfest und haben mit großer Begeisterung an den einzelnen Stationen ihre Fähigkeiten in den unterschiedlichen Berufen ausprobiert. Sie schauten unseren Auszubildenden und Umschülern mit großem Interesse bei ihrer Arbeit über die Schulter. Auch die Vertreter der regionalen Unternehmen bedankten sich im Nachhinein für den gelungenen Tag und waren sehr zufrieden mit den guten Gesprächen auf der Arbeitgeberbörse.

Impressionen vom Frühlingfest 2015

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Alle Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Cancel reply

Beiträge, die Sie auch interessieren könnten