Microsoft Day 2016 – What’s new?

Microsoft Day 2016 – What’s new?

Am 17. März 2016 fand erstmalig der Microsoft Day unter dem Motto „What’s New in 2016“ statt. Als Microsoft Gold Learning Partner waren wir prädestiniert, die zahlreichen Neuerungen in dieser kompakten Veranstaltung vorzustellen. In direkter Nachbarschaft zum Dom, im Kölner Marriott-Hotel, gaben zehn Speaker in 16 Tracks den über 70 Teilnehmern einen Überblick, luden zur Diskussion ein und machten Lust, die Neuerungen direkt in die Praxis umzusetzen.

„2016 ist ein Jahr voller Veränderungen“, begrüßte Peter Holländer, Leiter Business-Line IT, die Teilnehmer des ersten Microsoft Day, allesamt IT-Professionals, „denn Microsoft überarbeitet das gesamte Portfolio“. Windows Client, Windows Server, SQL Server, SharePoint und Exchange werden mit neuen Versionen kommen. Auch Office 2016, System Center 2016 sowie Office 365 mit dem neuen E5-Plan stehen beim Softwareriesen auf dem Releaseplan.

Björn Rudolph, Business Manager, TÜV Rheinland Akademie

Björn Rudolph, Organisation des Microsoft Day 2016

Die zehn hochkarätigen Speaker, die alle als Microsoft-Referenten qualifiziert sind oder selbst bei Microsoft arbeiten, gaben ihr tiefgehendes Know-how an die Teilnehmer weiter. So konnten die Zuhörer neben dem Blick hinter die Kulissen auch Best-Practices aus erster Hand erhalten, um die IT-Verantwortlichen in ihrem Arbeitsalltag zu unterstützen, damit die neuen Features und Lösungen optimal im eigenen Unternehmen eingesetzt werden können.

Björn Rudolph hat den Microsoft Day 2016 ins Leben gerufen. Vor seiner Zeit bei TÜV Rheinland hat er bereits Veranstaltungen gemanagt und ist somit bestens vertraut mit der Organisation großer Events. Durch seinen thematischen Hintergrund, der sich rund um IT-Hersteller bewegt, konnten so seine Fachgebiete gekonnt kombiniert werden. Beim Microsoft Day war ihm besonders wichtig, dass neben der Vorstellung der neuesten Entwicklungen für die Teilnehmer auch eine Plattform geschaffen wurde, auf der sich Kunden und Mitarbeiter vernetzen konnten.

 

Die Erwartungen wurden übertroffen

Nach der Veranstaltung ist Björn Rudolph vollauf zufrieden: „Die Vorträge und Live-Demos übertrafen sogar die Erwartungen des Fachpublikums. Begeisterung lag in der Luft!“ Nach den Vorträgen standen die Referenten gerne für weitere Fragen und zum Fachsimpeln zur Verfügung. Damit die Teilnehmer auch untereinander in den Dialog treten und die Inhalte besser verarbeitet werden konnten, wurde nach jeder Session eine kurze Pause eingelegt, in der natürlich auch für das leibliche Wohl aller Teilnehmer gesorgt war.

Rudolph ist sich sicher, dass weitere Veranstaltungen diesem Vorbild folgen werden. „Wir versuchen die Bedürfnisse des Markts aufzugreifen, um wirklich einen Mehrwert zu bieten. Informationsunsicherheit wird in der heutigen Zeit immer mehr zum Problem, da die Quellen immer undurchsichtiger werden. Hier möchten wir Sicherheit geben, denn die von uns eingesetzten Referenten sind zertifiziert und echte Koryphäen auf ihrem Gebiet.“

 

Der nächste Microsoft-Day in Berlin

Der nächste Microsoft-Day wird am 4. November in der Hauptstadt satt finden. Jetzt informieren >

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Alle Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Cancel reply

3 Comments

  • Bill
    19. April 2016, 13:54

    Werbung ist ja immer schön. Aber sollte der TÜV Rheinland nicht neutral sein? "Genau. Richtig."?

    REPLY
    • Heiko Fleschen@Bill
      19. April 2016, 16:16

      Lieber Bill Gates,
      vielen Dank für Ihren Kommentar und Ihre Sorge. Selbstverständlich können Sie davon ausgehen, dass wir neutral sind. Auf den Microsoft Day werden noch weitere Veranstaltungen, wie ein VMware-Day oder Oracle-Day, folgen. Die TÜV Rheinland Akademie verhält sich dort ähnlich wie die bekannten Kollegen am Prüfstand, ob Mercedes oder Volkswagen, sie nehmen alle Autos ab. Wir von der Akademie bilden Sie in allen erdenklichen Gebieten aus, sei es nun Anwendungen wie Excel, SQL-Server zu administrieren oder einen Kettensägen-Führerschein zu erwerben. Bei uns sind alle „genau. richtig“.

      REPLY
  • anna
    29. August 2016, 12:39

    Sehr interessanter Artikel. Vielen Dank für die tollen Informationen. Bill Gates ist ein toller Geschäftsmann.

    Gruß Anna

    REPLY

Beiträge, die Sie auch interessieren könnten